Bio

Contracrash_JPGs_RGB-40Porzent_019-Kopie
Photo by Nino Strauch

Please scroll down for German version | Bitte scrolle für die deutsche Version runter

INFO

Impelling beats, monster riffs, catchy melodies and a good balance of shouts and clean vocals have not only thrilled the audience of over 200 shows at home and abroad, but also brought the 2004 formed, southern German modern-metal band Contracrash prizes like the “German Hard Rock Award 2013”, awarded by the “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband”.

On their second album “Thy Kingdom Come” (Rockwerk Records, 2015) the boys take you on an apocalyptic ride through a mystical world full of fantasy, action and horror! Musically located between modern thrash metal, traditional rock and bombastic orchestral music, the concept album tells the story of the comic-book hero like stone-creature “Contracrash” – It rises from flaming lava rivers and sulfur winds to wrest the earth out of demonic claws, which will not rest until it goes down in flames.
The sinister tale, which spins the thematic concept around band and album, is presented in best fantasy manner and has also been made visually accessible to everyone – Renowned artist Eliran Kantor, who usually works for bands like Testament, Iced Earth, Hatebreed or Sodom, created the cover artwork to “Thy Kingdom Come”, as well as illustrations for every single song.

The self-produced album, which includes 12 tracks and an approximate playing time of 70 minutes, features rousing anthems, all devastating thrash pearls, soft ballads and even an epic that breaks the 20 minute limit! Presented in a modern, massive sound robe, the sophisticated and often surprising arrangements were mixed and mastered by Torsten Sauerbrey.
And despite the darkness that surrounds the story of the album, it tells of fighting spirit, hope and unconditional will to make this world a better place. According to their motto and same named song, Contracrash bring forth the message “Born To Survive – To Stand, Fall & Rise”!

ALBUM RELEASE

“Thy Kingdom Come” will be released on 23rd January 2015 as digital download, as well as a limited Mediabook incl. 40 page booklet. Available at www.amazon.de, most major download portals and info@contracrash.com

BAND

Andy Ritter: Vocals
M. Carviero: Lead & Rhythm Guitars, Keyboards, Programmings
Philipp Ettwein: Rhythm Guitars
Boris Müller: Bass
Sven Fischer: Drums

DISCOGRAPHY

Thy Kingdom Come (Rockwerk Records, 2015)
Goddamn Planet (Fastball Music, 2009)

PAST ACHIEVEMENTS / IMPORTANT SHOWS (Selection)

2014 – “Best Metal Album” for “Thy Kingdom Come” – awarded by the “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband” | “Reutlinger Classic Night” in Kreuzeiche-Stadion, Reutlingen (D) (w/ Wuerttembergische Philharmonie, Philharmonia Chor)

2013 – “German Hard Rock Award” awarded by the “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband” | Portugal Tour

2012 – “Rock Am Fichtenwald” Festival in Voehringen (D) (w/ Heaven Shall Burn, Subway To Sally) | Germany Tour

2010 – “Moto Club Faro” Festival in Faro (P) in front of 40,000 spectators (w/ Gotthard, Roger Hodgson) | “Dithmarscher Rockfestival” in Marne (D) (w/ 4Lyn, Emil Bulls)

2009 – “Best Hard & Heavy Album” for “Goddamn Planet” – awarded by the “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband” | Finland Tour

2008 – “Bang Your Head” Festival in Balingen (D) (w/ Judas Priest, Queensryche, Saxon, Iced Earth, Yngwie Malmsteen, etc.)

 


 

INFO

Treibende Beats, Monster Riffs, eingängige Melodien und eine gute Balance aus Shouts und klarem Gesang begeisterten bisher nicht nur das Publikum aus weit über 200 Shows im In- und Ausland, sondern brachten der 2004 gegründeten, süddeutschen Modern-Metal Band Contracrash schon den ein oder anderen Preis ein – wie z.B. den vom Deutschen Rock und Pop Musikerverband verliehenen “Deutschen Hard Rock Preis 2013”.

Auf ihrem zweiten Longplayer “Thy Kingdom Come” (Rockwerk Records, 2015) nehmen euch die Jungs nun mit auf einen apokalyptischen Ritt durch eine mystische Welt voller Fantasie, Action und Horror! Musikalisch zwischen modernem Thrash Metal, traditionellem Rock sowie bombastischer Orchestermusik angesiedelt, erzählt das Konzeptalbum die Geschichte des nach der Band benannten, Comic-Held ähnlichen Steinwesens “Contracrash” – Es erhebt sich aus flammenden Lavaströmen und Schwefelschwaden um die Erde aus dämonischen Klauen zu entreißen, die nicht ruhen, bevor sie glühend untergeht.
Die düstere Story, welche das thematische Konzept um Band und Album spinnt, präsentiert sich dabei in bester Fantasy-Manier und wurde auch visuell für jedermann zugänglich gemacht – Eliran Kantor, der bereits durch seine Arbeiten für Bands wie Testament, Iced Earth, Hatebreed oder Sodom einen hohen Bekanntheitsgrad erreichte, übernahm das Cover Artwork zu “Thy Kingdom Come” und erschuf zudem Illustrationen für jeden einzelnen Song.

Das eigenproduzierte Album hat mit 12 Tracks eine Spielzeit von fast 70 Minuten und bietet alles von mitreißenden Hymnen, alles vernichtenden Thrash Perlen bin hin zu sanften Balladen und einem Epos, das die 20 Minuten Grenze sprengt! Präsentiert in einem zeitgemäßen, massivem Soundgewand, wurde den ausgefeilten und oft überraschenden Arrangements der nötige Druck von Torsten Sauerbrey verliehen, der sich für Mix und Master verantwortlich zeigt.
Und trotz der Finsternis, die die Geschichte des Albums umgibt, erzählt sie von Kampfgeist, Hoffnung und dem unbedingten Willen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Gemäß ihrem Motto und gleichnamigem Song, verkünden Contracrash die Botschaft “Born To Survive – To Stand, Fall & Rise”!

ALBUM VERÖFFENTLICHUNG

“Thy Kingdom Come” erscheint am 23.01.2015 und wird als digitaler Download sowie als limitiertes Mediabook inkl. 40 Seiten Booklet erhältlich sein. Zu beziehen über www.amazon.de, allen bekannten Downloadportalen und über info@contracrash.com

BAND

Andy Ritter: Vocals
M. Carviero: Lead & Rhythm Guitars, Keyboards, Programmings
Philipp Ettwein: Rhythm Guitars
Boris Müller: Bass
Sven Fischer: Drums

DISKOGRAPHIE

Thy Kingdom Come (Rockwerk Records, 2015)
Goddamn Planet (Fastball Music, 2009)

BISHERIGE ERFOLGE / WICHTIGE SHOWS (Auswahl)

2014 – “Bestes Metal Album” für “Thy Kingdom Come” – verliehen von “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband” | “Reutlinger Classic Night” im Kreuzeiche-Stadion, Reutlingen (D) (mit der Wuerttembergischen Philharmonie, Philharmonia Chor)

2013 – “Deutscher Hard Rock Award” verliehen von “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband” | Portugal Tour

2012 – “Rock Am Fichtenwald” Festival in Voehringen (D) (mit Heaven Shall Burn, Subway To Sally) | Deutschland Tour

2010 – “Moto Club Faro” Festival in Faro (P) vor 40,000 Zuschauern (mit Gotthard, Roger Hodgson) | “Dithmarscher Rockfestival” in Marne (D) (mit 4Lyn, Emil Bulls)

2009 – “Bestes Hard & Heavy Album” für “Goddamn Planet” – verliehen von “Deutscher Rock- und Pop Musikerverband” | Finnland Tour

2008 – “Bang Your Head” Festival in Balingen (D) (mit Judas Priest, Queensryche, Saxon, Iced Earth, Yngwie Malmsteen, etc.)